Michael Tippett: A Child of Our Time
J. S. Bach: Actus tragicus BWV 106 (Bearbeitung: Moritz Hauptmann)

,  Citykirche St. Nikolaus, Großkölnstraße

Netta Or - Sopran
Marion Eckstein - Alt
Patricio Arroyo - Tenor
Raimund Nolte - Bass

Aachener Bachverein
Sinfonieorchester Aachen

Kirchenmusikdirektor Georg Hage - Leitung

Erbetener Kostenbeitrag: 25,- € / 20,- € (10,- €)
Vorverkauf ab 11. Februar 2023

Michael Tippetts A Child of Our Time ist ein Oratorium von geradezu brutaler Aktualität: Komponiert um 1940 unter den Eindrücken der beiden Weltkriege, bezieht sich das Werk auf den gewaltsamen Tod an dem polnischen Jungen Herschel Grynszpan (dessen Pariser Attentat die Reichspogromnacht auslöste) und macht diesen als „Kind unserer Zeit“ zum Protagonisten einer modernen Passionsgeschichte. Auf der Basis einer dreiteiligen Gliederung wie in Händels Messias und einer formalen Anlage mit Rezitativen und Volkschören, die Bachs Passionen nahesteht, sind anstelle von Chorälen mehrere Spirituals eingeflochten, die der Komposition eine einzigartige Ausdrucksstärke und klangliche Farbigkeit verleihen. Dem Oratorium vorangestellt wird als J. S. Bachs „deutsches Requiem“ die trostvolle Kantate „Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit“, der sogenannte Actus tragicus in der Bearbeitung von Moritz Hauptmann für Chor und Sinfonieorchester.

Zurück