Bach-Kantate zum Mitsingen und Mitspielen - fällt aus

,  Haus der Ev. Kirche, Frère-Roger-Straße

Workshop in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Aachen

J. S. Bach: Kantate „Wer da gläubet und getauft wird" BWV 37

Lust auf Chorsingen? Bach-Kantaten-Fans (und solche, die es werden wollen) haben hier die Gelegenheit, bei der Aufführung einer Bach-Kantate mitzumachen. Die Kantate „Wer da gläubet und getauft wird" (BWV 37) wird am Samstagnachmittag, 6. Februar 2021, von 15.00 – 19.00 Uhr einstudiert und am Sonntag nach einer Generalprobe um 9.30 Uhr im Gottesdienst in der Annakirche um 11.00 Uhr aufgeführt. Mit dabei sind Gesangssolisten und das Anna-Orchester, die Leitung hat Georg Hage. Noten können ab 18. Januar 2021 bei Musikhaus Hogrebe (Großkölnstr. 45) oder bei Probenbeginn vor Ort (Carus-Verlag: Chorpartitur 3,00 € oder Klavierauszug 6,20 €) erworben werden. Alternativ kann man sich den Klavierauszug der Kantate hier ausdrucken (bitte Taktzahlen vor der Probenarbeit selbst eintragen).

Probe am Samstag, 6. Februar, 15.00 – 19.00 Uhr, Haus der Ev. Kirche, Frère-Roger-Straße 8 - 10, Gemeindesaal im Erdgeschoss.
Generalprobe am Sonntag, 7. Februar, 9.30 Uhr, Annakirche.
Aufführung am Sonntag, 7. Februar, 11.00 Uhr, Annakirche.
Kursgebühr der VHS Aachen: 6,- €, keine Ermäßigung/keine Voranmeldung.

Zurück