Bach-Kantate zum Mitsingen und Mitspielen

,  Haus der Ev. Kirche, Frère-Roger-Straße

Workshop in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Aachen

J. S. Bach: Kantate „Wer da gläubet und getauft wird" BWV 37

Lust auf Chorsingen? Bach-Kantaten-Fans (und solche, die es werden wollen) haben hier die Gelegenheit, bei der Aufführung einer Bach-Kantate mitzumachen. Die Kantate „Wer da gläubet und getauft wird" (BWV 37) wird am Samstagnachmittag, 5. September 2020, von 15.00 – 19.00 Uhr einstudiert und am Sonntag nach einer Generalprobe um 9.30 Uhr im Gottesdienst in der Annakirche um 11.00 Uhr aufgeführt. Mit dabei sind Gesangssolisten und das Anna-Orchester, die Leitung hat Georg Hage. Noten können ab 17. August 2020 bei Musikhaus Hogrebe (Großkölnstr. 45) oder bei Probenbeginn vor Ort (Carus-Verlag: Chorpartitur 3,00 € oder Klavierauszug 6,20 €) erworben werden. Alternativ kann man sich den Klavierauszug der Kantate hier ausdrucken (bitte Taktzahlen vor der Probenarbeit selbst eintragen).

Probe am Samstag, 5. September, 15.00 – 19.00 Uhr, Haus der Ev. Kirche, Frère-Roger-Straße 8 - 10, Gemeindesaal im Erdgeschoss.
Generalprobe am Sonntag, 6. September, 9.30 Uhr, Annakirche.
Aufführung am Sonntag, 6. September, 11.00 Uhr, Annakirche.
Kursgebühr der VHS Aachen: 6,- €, keine Ermäßigung/keine Voranmeldung.

Inwiefern der Workshop vor dem Hintergrund der in NRW aktuell geltenden Abstandsregeln durchgeführt werden kann, steht derzeit in Frage. Wir informieren Sie an dieser Stelle über den jeweiligen Planungsstand.

Zurück